Bibliotheksleiterin / Bibliotheksleiter

Beim Orient-Institut Beirut,

einem Forschungsinstitut der bundesunmittelbaren Max Weber Stiftung, ist die Stelle

einer Bibliotheksleiterin / eines Bibliotheksleiters (m/w/d)

möglichst zum  01.06.2019 zu besetzen. Die Stelle ist in Vollzeit auf vier Jahre befristet. Verlängerungen bis zu einer max. Dienstzeit von 8 Jahren sind möglich. Dienstort ist Beirut.

Erwartet wird die Leitung der Bibliothek des Orient-Instituts, einer Fachbibliothek für die  Geschichte, Gesellschaft und Politik Vorder-/Westasiens sowie der Arabistik, Semitistik, Islamwissenschaft, der Wissenschaft vom Christlichen Orient und regionalwissenschaftlich verwandte Fächer.

Voraussetzungen:

  • Arbeitserfahrung in einer entsprechenden Fachbibliothek und Ausbildung als Diplom-Bibliothekar/in bzw. wiss. Bibliothekar/in oder Bereitschaft zu einer entsprechenden Ausbildung. 
  • Gute Kenntnisse des Arabischen (und möglichst auch des Persischen) und Forschungserfahrung mit einschlägigen Quellenmaterialien.
  • Promotion in Arabistik, Islamwissenschaft, Geschichte der Region oder einem anderen verwandten Fachgebiet mit Regionalbezug (Vorderer Orient/Nordafrika) ist vorteilhaft.

Aufgaben:

  • Auswahl, Erwerb und bibliothekarische Bearbeitung der wissenschaftlichen Literatur.
  • Leitung des Bibliotheksteams.
  • Mitwirkung bei der Fortentwicklung der Bibliotheksorganisation und des Bibliothekskonzepts.
  • Pflege und Ausbau der Partnerschaften mit Bibliotheken in Deutschland, der arabischen Welt und Europa.

Die Max Weber Stiftung ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber, dem die Vereinbarkeit von Beruf und Familie besonders am Herzen liegt. Erste Informationen zu den Lebens- und Arbeitsbedingungen am Dienstort Beirut finden Sie auf unserer Webseite. Gleichzeitig setzen wir gleichstellungspolitische Ziele und Vorgaben um, indem wir versuchen, bei Stellenbesetzungen bestehende Ungleichgewichte auszugleichen und fordern daher qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Wir wägen in unseren Auswahlverfahren die individuellen Belange aller Bewerberinnen und Bewerber sorgfältig ab und besetzen die ausgeschriebene Stelle bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Bundesgleichstellungsgesetzes und bei Schwerbehinderten nach Maßgabe des SGB IX.

Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation bis zu Vergütungsgruppe TVöD 13 zuzüglich Auslandszulage und Mietzuschuss nach den Bestimmungen des Bundes.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Schriftenverzeichnis etc.) und einer Stellungnahme von einer Hochschullehrerin / einem Hochschullehrer bzw. einer Bibliotheksleiterin / einem Bibliotheksleiter sind bis zum 30.04.2019 per E-Mail zu richten an das:

Orient-Institut Beirut

Frau Prof. Dr. Birgit Schäbler

Rue Hussein Beyhoum 44, Zokak El Blat – Beirut/Libanon

E-Mail an schaebler@dont-want-spam.orient-institut.org